Ann Wigmore war eine der ersten die Rohkost in den USA bekannt machte.

Vor mehr als einem halben Jahrhundert entwickelte die visionäre und humanitäre Ann Wigmore (March 4, 1909 – February 16, 1994) ein einfaches Konzept das

Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, vor fast 2.500 Jahren zum ersten Mal geäußert hatte:

 

„Lass Essen deine Medizin sein und Medizin dein Essen.“ 

Zusammen mit den brillanten Viktoras Kulvinskas schuf Frau Wigmore ein umfassendes Institut das die Menschen ermutigt aus ihren gewaltigen inneren Ressourcen zu schöpfen um die Qualität ihrer Gesundheit und ihres Lebens zu verändern. Das Engagement für diese inspirierte Wahrheit zeigt sich im Hippocrates Health Institute, einer gemeinnützigen Organisation, die seit 1980 von Brian und Anna Maria Clement gemeinsam geleitet wird.

Das Hippocrates Health Institute (HHI) unter der Leitung von Dr. Brian Clement blüht in einer üppigen, tropischen 50-Morgen-Umgebung in West Palm Beach, Florida. Unter der Leitung eines sachkundigen und einfühlsamen Teams profitieren Gäste aus aller Welt von Gesundheits- und Ernährungsberatung, nicht-invasiven Heil- und jugendfördernden Therapien, hochmodernen Wellnessangeboten, inspirierenden Gesprächen über Lebensprinzipien und einem verlockenden täglichen Buffet von enzymreichen, biologischen Mahlzeiten.

Ziel des Instituts ist es Menschen dabei zu unterstützen Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und ihnen dabei zu helfen, eine Existenz zu verinnerlichen und zu verwirklichen, die frei von vorzeitigem Altern, Krankheiten und unnötigen Schmerzen ist. Gute Gesundheit ist unser wertvollstes Gut und schafft eine positive Einstellung zu Selbstvertrauen, Enthusiasmus, Kraft und Freude, die ein Leben mit optimaler Leistung auslösen kann. Eine solch lebendige Gesundheit lebt nicht vom Glück oder vom Zufall. Wie alle wertvollen Dinge muss es mit Sorgfalt gehegt und gepflegt werden. Dieser Prozess kann ohne die richtige Anleitung unüberwindlich und einschüchternd sein.

Das Hippokrates-Programm zur Lebensveränderung macht dies mit einer komfortablen Anleitung. Das medizinische Team und die professionellen Betreuer unterstützen die Gäste bei der Veränderung ihres Lebens in einem ermutigenden Umfeld, zusammen mit anderen, die sich von ähnlichen Herausforderungen erholen. HHI-Alumni sind Menschen aus allen Lebensbereichen, die von der Blaupause des Instituts profitiert haben. Sie teilen Genesungsgeschichten, die von manchen als wunderbar angesehen werden, die aber eigentlich typisch für Menschen sind, die den Hippokrates-Lebensstil angenommen haben. Nach Abschluss des Studiums erhalten Alumni das Privileg einer regelmäßigen, lebenslangen schriftlichen Beratung.

DAS

HIPPOCRATES HEALTH INSTITUTE